Kurse zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz

Unsere Kurstermine

26UE Grund- und theor. Kenntniskurs im Strahlenschutz für Ärzt:Innen (ca. 26 CME Punkte)

Jan 2023

23. Januar 2023 - 18. Februar 2023 (Blended Learning Zeitraum / Live-Webinare an Start und Enddatum siehe Kursdetails)
26UE Grund- und theor. Kenntniskurs im Strahlenschutz für Ärzt:Innen (Blended Learning)
Onlinekurs

Für diesen Kurs sind keine Anmeldungen mehr möglich.




Mrz 2023

31. März 2023 - 29. April 2023 (Blended Learning Zeitraum / Live-Webinare an Start und Enddatum siehe Kursdetails)
26UE Grund- und theor. Kenntniskurs im Strahlenschutz für Ärzt:Innen (Blended Learning)
Onlinekurs / Freie Plätze: 22
€299,00



Jul 2023

3. Juli 2023 - 29. Juli 2023 (Blended Learning Zeitraum / Live-Webinare an Start und Enddatum siehe Kursdetails)
26UE Grund- und theor. Kenntniskurs im Strahlenschutz für Ärzt:Innen (Blended Learning)
Onlinekurs / Freie Plätze: 24
€299,00



Aug 2023

28. August 2023 - 23. September 2023 (Blended Learning Zeitraum / Live-Webinare an Start und Enddatum siehe Kursdetails)
26UE Grund- und theor. Kenntniskurs im Strahlenschutz für Ärzt:Innen (Blended Learning)
Onlinekurs / Freie Plätze: 24
€299,00



Okt 2023

20. Oktober 2023 - 22. Oktober 2023
26UE Grund- und theor. Kenntniskurs im Strahlenschutz für Ärzt:Innen
Bad Homburg v.d.H. / Freie Plätze: 24
€349,00



26. Oktober 2023 - 25. November 2023 (Blended Learning Zeitraum / Live-Webinare an Start und Enddatum siehe Kursdetails)
26UE Grund- und theor. Kenntniskurs im Strahlenschutz für Ärzt:Innen (Blended Learning)
Onlinekurs / Freie Plätze: 24
€299,00



20UE Spezialkurs Röntgendiagnostik für Ärzt:Innen (ca. 19 CME Punkte)

Apr 2023

11. April 2023 - 6. Mai 2023 (Blended Learning Zeitraum / Live-Webinare an Start und Enddatum siehe Kursdetails)
20UE Spezialkurs Röntgendiagnostik für Ärzt:Innen (Blended Learning)
Onlinekurs / Freie Plätze: 24
€269,00



Aug 2023

7. August 2023 - 2. September 2023 (Blended Learning Zeitraum / Live-Webinare an Start und Enddatum siehe Kursdetails)
20UE Spezialkurs Röntgendiagnostik für Ärzt:Innen (Blended Learning)
Onlinekurs / Freie Plätze: 24
€269,00



Nov 2023

11. November 2023 - 12. November 2023
20UE Spezialkurs Röntgendiagnostik für Ärzt:Innen
Bad Homburg v.d.H. / Freie Plätze: 24
€299,00



Fachkunde Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik für Ärzte

STRUTZING bietet allen Ärzten Grundkurse einschließlich theoretischen Kenntniskurs sowie Spezialkurse Röntgendiagnostik zur Erlangung der Fachkunde im Strahlenschutz im Blended Learning Format an.

Fachkunde Strahlenschutz – Die Kurse für Ärzte

Der Grund- und Kenntniskurs sowie der Spezialkurs Röntgendiagnostik zur Erlangung der Fachkunde Strahlenschutz von STRUTZING richtet sich an alle Ärzte, die eigenverantwortlich Röntgenstrahlen am Menschen anwenden, rechtfertigende Indikationen zum Röntgen stellen und die technische Durchführung verantworten oder beaufsichtigen. Die Kurse sind zwei Bausteine für den Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz. Der Grund- und Kenntniskurs umfasst 26 Unterrichtseinheiten und es werden ca. 26 CME Punkte gutgeschrieben. Der Spezialkurs wird mit ca. 19 CME Punkten versehen. Dieser zweite Kurs zur Fachkunde im Strahlenschutz umfasst 20 Unterrichtseinheiten.


Dazu kommt die Sachkunde Strahlenschutz, die zusammen mit den beiden genannten Kursen die Fachkunde Strahlenschutz komplettiert. Die Sachkunde Strahlenschutz, die nicht Unterrichtsinhalt von STRUTZING ist, umfasst 600 dokumentierte Untersuchungen in angemessener Gewichtung der Anwendungsgebiete bzw. des Organsystems über mindestens 12 Monate. Diese Untersuchungen werden direkt beim Arbeitgeber durchgeführt. Der Erwerb der Sachkunde, der Grund- und Kenntniskurs, sowie der Spezialkurs ergeben am Ende eine Fachkunde Strahlenschutz.


Fachkunde Strahlenschutz – die Kursinhalte

Um eine Fachkunde Strahlenschutz zu erhalten, werden die Kursinhalte entsprechend der Fachkunderichtlinie festgelegt und vermittelt. Diese bestehen beispielsweise aus folgenden Punkten:


  • Röntgeneinrichtungen
  • Strahlenschutzeinrichtungen in der Röntgendiagnostik
  • Dosisbegriffe und Dosimetrie
  • Strahlenschutz des Personals
  • Strahlenschutz des Patienten
  • Indikationen zur Untersuchung mit Röntgenstrahlung
  • Spezialfragen bei der Röntgenuntersuchung von Kindern
  • Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle
  • Dokumentation und Bildwiedergabe
  • Organisation des Strahlenschutzes
  • Praktische Übungen und Demonstrationen


Nachdem die Kurse als Live-Webinar gestartet sind, beginnt das Selbststudium, bei dem die Lerninhalte erarbeitet werden. Hilfsmittel dabei sind Lernvideos und Teilnehmerskripte. Dabei werden von Ihnen Lernkontrollfragen ebenso beantwortet, wie Abschlussaufgaben bearbeitet. Da es bei der Fachkunde zum Strahlenschutz anspruchsvolle Lerninhalte gibt, bei denen das Selbststudium nicht ausreicht, werden diese im Live-Webinar durch unsere Dozenten erörtert und neue Themen erarbeitet. Zum Abschluss werden praktische Übungen an verschiedenen Röntgengeräten durch qualifiziertes Personal durchgeführt.


Fachkunde Strahlenschutz jetzt buchen

Sobald der Grund- und Kenntniskurs oder der Spezialkurs Röntgendiagnostik als Bausteine zur Fachkunde Strahlenschutz von uns durchgeführt wurde, legen Sie eine schriftliche Prüfung ab und erhalten nach Bestehen und Durchführung der praktischen Übungen eine Teilnahmebescheinigung, die bundesweit gültig ist und von den Behörden anerkannt ist. Die Kursinhalte richten sich nach den geltenden Bestimmungen in den Richtlinien zum Strahlenschutz in der Medizin, der Fachkunderichtlinie und den aktuellen Vorgaben der zuständigen Ministerien. Bedenken Sie, dass allein durch die beiden Kurse die Fachkunde für den Strahlenschutz noch nicht komplett ist. Wie oben beschrieben benötigen Sie noch die Sachkunde Strahlenschutz, die aus 600 dokumentierten Untersuchungen besteht. Haben Sie weitere Fragen zu den Kursen zur Erlangung der Fachkunde Strahlenschutz? Dann schreiben Sie uns gerne an. Ansonsten können Sie Ihren Kurs direkt hier bei uns buchen.

26UE Grund- und theor. Kenntniskurs im Strahlenschutz für Ärzt:Innen (Blended Learning)

Dieser Kurs gilt als erster Baustein für den Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik. Der Grund- und Kenntniskurs ist für alle Ärzte, die eigenverantwortlich Röntgenstrahlen zur Untersuchung am Menschen anwenden, die rechtfertigende Indikation zum Röntgen stellen oder die technische Durchführung beaufsichtigen und verantworten. (ca. 26 CME-Punkte)


Bitte beachten Sie, dass dieser Kurs nur den Theorieteil des Kenntniskurses enthält.

Kursdauer

26 UE insgesamt


Aufteilung:

  • Kursstart mit Live-Webinar per Zoom Webinarplattform (4UE)
  • Digitales Selbststudium (11UE) bis zum Live-Webinar abzuschließen
  • Live-Webinar incl. schriftlicher Prüfung per Zoom Webinarplattform (9UE)
  • praktische Demonstrationen/Übungen (2UE)


Kursablauf

Nach dem „Kursstart im Live-Webinar“, in dem wir Ihnen u.a. die Lernplattform zeigen, beginnen Sie mit dem Selbststudium. Anhand von Lernvideos und dem Teilnehmerskript erarbeiten Sie die Lerninhalte und beantworten Lernkontrollfragen und eine Abschlussaufgabe. 


Besonders anspruchsvolle Lehrinhalte des Kurses werden im Live-Webinar durch unsere Dozenten gelehrt. Anschließend führen Sie die vorgegebenen Übungen / Demonstrationen in unserem Praktikum durch.

Kursinhalte

Grundlagen der Strahlenphysik

Dosisbegriffe und Dosimetrie

Strahlenbiologische Grundlagen einschließlich der Wirkung kleiner Dosen

Natürliche und zivilisatorische Strahlenexposition des Menschen

Grundlagen und Grundprinzipien des Strahlenschutzes

Strahlenschutz des Personals

Rechtsvorschriften, Richtlinien und Empfehlungen

Praktische Übungen und Demonstrationen

Kursabschluss

Am Ende des Live-Webinars legen Sie eine schriftliche Prüfung ab. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie eine bundesweit gültige Teilnahmebescheinigung.


Die Bescheinigung der Kursteilnahme erfolgt gemäß den geltenden Bestimmungen in den Richtlinien zum Strahlenschutz in der Medizin (StrSchV) und der Fachkunderichtlinie.

20UE Spezialkurs Röntgendiagnostik für Ärzt:Innen (Blended Learning)

Dieser Kurs gilt als zweiter Baustein für den Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik. Der Spezialkurs ist für alle Ärzte, die eigenverantwortlich Röntgenstrahlen zur Untersuchung am Menschen anwenden, die rechtfertigende Indikation zum Röntgen stellen oder die technische Durchführung beaufsichtigen und verantworten. (ca. 19 CME Punkte)

Kursdauer

20 UE insgesamt


Aufteilung:

  • Kursstart mit Live-Webinar per Zoom Webinarplattform (1UE)
  • Digitales Selbststudium (9UE) bis zum Live-Webinar abzuschließen
  • Live-Webinar incl. schriftlicher Prüfung per Zoom Webinarplattform (8UE)
  • praktische Demonstrationen/Übungen (2UE)


Kursablauf

Nach dem „Kursstart im Live-Webinar“, in dem wir Ihnen u.a. die Lernplattform zeigen, beginnen Sie mit dem Selbststudium. Anhand von Lernvideos und dem Teilnehmerskript erarbeiten Sie die Lerninhalte und beantworten Lernkontrollfragen und eine Abschlussaufgabe. 


Besonders anspruchsvolle Lehrinhalte des Kurses werden im Live-Webinar durch unsere Dozenten gelehrt. Anschließend führen Sie die vorgegebenen Übungen / Demonstrationen in unserem Praktikum durch.

Kursinhalte

Röntgeneinrichtungen

Strahlenschutzeinrichtungen in der Röntgendiagnostik

Dosisbegriffe und Dosimetrie

Strahlenschutz des Personals

Strahlenschutz des Patienten

Indikationen zur Untersuchung mit Röntgenstrahlung

Spezialfragen bei der Röntgenuntersuchung von Kindern

Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle

Dokumentation und Bildwiedergabe

Organisation des Strahlenschutzes

Praktische Übungen und Demonstrationen

Kursabschluss

Am Ende des Live-Webinars legen Sie eine schriftliche Prüfung ab. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie eine bundesweit gültige Teilnahmebescheinigung.


Die Bescheinigung der Kursteilnahme erfolgt gemäß den geltenden Bestimmungen in den Richtlinien zum Strahlenschutz in der Medizin (StrSchV) und der Fachkunderichtlinie.